Biosphärenschule

Kategorie: Biosphärenschule Veröffentlicht: Dienstag, 08. Mai 2018

IGS Krummhörn als Biosphärenschule

Die IGS Krummhörn ist eine der ersten Schulen in Niedersachsen, die an dem Projekt der „Biosphärenschulen“ der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer - initiiert aus dem Fachreferat Biosphärenreservat - teilnimmt.

Außendeichs der Gemeinde Krummhörn liegt der Bereich des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer, welches gleichzeitig auch Biosphärenreservatsgebiet ist. Während im Nationalpark der Schutz der Natur im Vordergrund steht, ist im Biosphärenreservat der Mensch als Bestandteil der Biosphäre im Mittelpunkt. Es geht also um den Einklang von Mensch und Umwelt, bei dem ein nachhaltiges Wirtschaften des Menschen im Blickpunkt steht.


Hierzu werden verschiedene Projekte und Aktionen rund um die Region und im Besonderen des Lebensraumes Wattenmeer an der Schule durchgeführt. Die Themen können sehr vielseitig sein, denn es geht nicht nur um ökologische Themen, sondern auch um soziale und wirtschaftliche Fragestellungen, die die Region der Krummhörn so besonders macht.

Auf dieser Seite findest du weitere Informationen über momentan laufende Aktionen und bereits vergangene Projekte.

Möchtest du dich aktiv daran beteiligen oder hast du Ideen und Vorschläge, schreibe eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, klicke auf Ansprechpartner oder frage deine/n Klassenlehrer/in.

Wir freuen uns auf deinen Einsatz!

Zugriffe: 620
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok